Diese Lampe wurde von einer Abschlussklasse als Dankeschön an ihren Lehrer geschenkt. Auf der Front sind die Namen der Klasse und da der Lehrer Albert Einstein sehr ähnlich sieht, wurde er als Bild gewählt. Auf der linken Seite der Lampe steht als leuchtende Widmung  "zur Erinnerung an ihren letzte Jahrgang", da der Lehrer nun pensioniert wird und auf der rechten Seite (nicht abgebildet) steht der Klassenname.

Diese Lampe zeigt Folienfarben die wir verwenden, sowie einige Schriftbeispiele...

Neben den Standardfarben weiss, schwarz, grau, rot, grün, gelb und blau, fertigen wir auch Lampen mit speziellen Farbwünschen. Wie diese Lampe sehr schön zeigt können sogar Ferbverläufe mehrerer Farben lackiert werden.

Seit Ende 2014 haben wir auch Lampen mit LED-Stripes in unserem Angebot. Diese können besonders schmal gefertigt werden und haben je nach Wunsch eine stärkere Leuchtkraft.
Die Lampen hier mit der Jacobsmuschel der Wanderer sind lediglich 3 cm dick.
Eine weitere Besonderheit der Lampen ist, dass sie nicht mit Folie hinterlegt sind, sondern mit Acrylglas.

Wie die Pegasus-Lampe oben, ist auch diese Lampe lackiert. Ebenfalls eine Besonderheit ist das fast flächenfüllende Format des Ornaments.

Diese Lampe ist ebenfalls, wenn auch kaum auffällig, lackiert. Leider schlecht auf Fotos darstellbar ist der Clou dieser Lampe. Die Front wurde mit einem phosphorisierenden Lack überzogen. Je nach Stärke des vorher darauf scheinenden Lichtes leuchtet die Lampe im Dunkeln noch eine Zeit lang nach.